Über uns:

 Die Rollstuhltanzgruppe im RSV Bayreuth gibt es nun seit Anfang 2010.

2 Rollstuhlfahrer hatten in Nürnberg und in Bamberg einmal an einen Workshop veranstaltet von der
Fa. AstraTech Lofric Katheter teilgenommen und wollten weitermachen.
Christine Engelhardt  ist eine begeisterte Tänzerin und war schon im Rollstuhltanz aktiv,
daher war Sie gerne als Betreuerin parat.
Eine Probeübungsstunde fand Ende Februar 2010 statt.
Die Resonanz war überragend. Viele der Anwesenden zeigten Interesse sich über Rollstuhltanzen zu informieren
und eine Trainingsgruppe wurde ins Leben gerufen.
Trainingsort ist das Krankenhaus Hohe Warte in Bayreuth.

Die Unterstützung der Fa. AstraTech wurde gesichert
 die Ausbildung von Christine Engelhardt zur Übungsleiterin Rollstuhltanz begann und los ging’s.
Das erste Training fand Anfang März 2010 statt.
Derzeit nehmen 4 Paare am Training teil. 2 Paare hat der Ehrgeiz, das Tanzfieber gepackt.
Es wird auch zwischen den offiziellen Trainingsterminen trainiert.
Ob im Wohnzimmer, oder in der großen Halle etc.
Der Erfolg bei Ihrem ersten Rollstuhltanz Turnier in Rheinsberg gab den beiden Paaren  recht.
Neue Mitglieder sind uns jederzeit willkommen. Kommt einfach zum Training.
Jeder ist willkommen und macht – je nach Können mit.
Wichtig ist Bewegung zur Musik und Spaß in der Gruppe.
Geübt werden: Line Dance, Standarttänze (Langsamer Walzer, Quickstep, Wiener Walzer)
sowie lateinamerikanische Tänze (Samba, Rumba, Jive und ChaChaCha),
Discofox oder Formationstänze werden ebenso geübt. Je nachdem was ansteht.
Zurzeit trainieren nur Kombi-Paare d. h. 1 Fußgänger und 1 Rolli.
Gerne sind auch Duo-Paare – zwei Rolli´s willkommen.

Bisherige Aktionen:

Teilnahme an der 4. Prunksitzung der Mohrenwäscher Bayreuth
Verstärkt durch 2 Rollikinder

Teilnahme an der 3. Prunksitzung der Mohrenwäscher Bayreuth

Auftritt an der 2. Prunksitzung für Behinderte und Nichtbehinderte der Mohrenwäscher Bayreuth.
Die Mohrenwäscher Bayreuth laden uns für diesen Faschingsball gerne ein.
Es war immer eine super Stimmung und eine gelungene Veranstaltung.

Bisherige Erfolge:

2011

Christine Engelhardt - Manfred Haak in der LWD 2 Aufsteiger in Wijchen, NL
den 5. Platz von 10 Paaren

Richard Kastner - Iris Fenski in der LWD 1 Einsteiger in Wiesbaden
den 2. Platz von 11 Paaren
Manfred Haak - Christine Engelhardt in der LWD 2
den 1. Platz

Richard Kastner – Iris Fenski erreichten in der LWD 1 Einsteiger in Rheinsberg
den 4. Platz von 7 Paaren

Markus Vogel – Elisabeth Klimmek erreichten in der LWD 2 Einsteiger in Rheinsberg
den – 6. Platz von 11 Paaren

Auch die Übungsleiterin ist erfolgreich:
Mit ihrem Partner Manfred Haak erreichte Sie in der LWD 2 Aufsteiger Cuijk, NL
den 3. Platz von 19 Paaren

2012

Richard Kastner – Iris Fenski erreichten in der LWD 1 Einsteiger Cuijk, NL
 einmal den geteilten 13./14. Platz von 24 Paaren
und einmal den 7. Platz bei 22 Paaren
Christine Engelhardt mit ihrem Partner erreichte in der LWS 2 Aufsteiger Cuijk, NL einmal den geteilten 8./9. Platz von 22 Paaren
und einmal in der Seniorenklasse
(hier müssen beide Tanzpartner über 40 Jahre alt sein)
den 3. Platz

Richard Kastner – Iris Fenski erreichten in der LWD 1 Einsteiger in Rheinsberg
den 1. Platz

Markus Vogel – Elisabeth Klimmek erreichten in der LWD 2 Einsteiger in Rheinsberg
den 2. Platz von 3 Paaren

Christine Engelhardt mit ihrem Partner erreichte in der LWD 2 Aufsteiger in Rheinsberg den 1. Platz

Richard Kastner - Iris Fenski in der LWD 1 Einsteiger in Wiesbaden den
2. Platz von 11 Paaren
Markus Vogel – Elisabeth Klimmek in der LWD 2 Einsteiger
den 2. Platz von 9 Paaren
Christine Engelhardt mit ihrem Partner in der LWD 2 Aufsteiger
den 3. Platz

Richard Kastner - Iris Fenski in der LWD 1 Einsteiger – Diskofox in Wiesbaden
den 2. Platz von 6 Paaren
Markus Vogel – Elisabeth Klimmek in der LWD 2 Einsteiger – Diskofox
den 1. Platz von 6 Paaren

Markus Vogel – Elisabeth Klimmek in der LWD 2 Einsteiger in Malta
den 3. Platz von 9 Paaren
Christine Engelhardt mit ihrem Partner in der LWD 2 Aufsteiger
den 4. Platz

2013

Markus Vogel – Elisabeth Klimmek erreichten in der LWD 2 Einsteiger in Cuijk, NL
 einmal den 2. Platz von 11 Paaren
und einmal den 3. Platz bei 8 Paaren
Christine Engelhardt mit ihrem Partner erreichte in der LWS 2 Aufsteiger in Cuijk, NL einmal den 6. Platz von 6 Paaren
und einmal in der Seniorenklasse
(hier müssen beide Tanzpartner über 40 Jahre alt sein)
den 3. Platz

Markus Vogel – Elisabeth Klimmek erreichen in der LWD 2 Einsteiger in Rheinsberg den 1. Platz von 9 Paaren.
Christine Engelhardt mit ihrem Partner in der LWD 2 Aufsteiger
ebenfalls den 1. Platz
Am Sonntag fand ein Teamwettbewerb statt,
d. h. es wurden Tanzpaare aus unterschiedlichen Nationen und unterschiedlichen Leistungsklassen zu einem Team zusammen gestellt.
Jedes Team musste alle 10 Tänze d
arbieten. Spaß pur.